Die Präpositionen

a: cla­ro

de: cla­ro

en: cla­ro

para: Um den Emp­fän­ger, Ziel oder den Zweck zu benen­nen oder um Bezug zu neh­men zu etwas.

por: Um eine Ursa­che, einen Grund, ein Mit­tel anzu­ge­ben und für Zeit­an­ga­ben.

Hinweis Die Beiträge über Grammatik schreibe ich hier primär für mich als Kurzzusammenfassung. Da die Beiträge prinzipiell auch für andere von Interesse sein können und es keinen zusätzlichen Aufwand bedeutet, sind diese Beiträge zwar öffentlich, aber oft weder vollständig (weil ich nicht über etwas schreibe, das mir klar ist) noch mit Gewähr für deren Richtigkeit! Sprich: Wenn es dir hilft, ist es schön, ansonsten informiere dich bitte aus anderen Quellen. – Wenn du glaubst, das etwas falsch ist, darfst du es aber natürlich gerne hier kommentieren. :-)